APERIO

APERIO: aus dem Lateinischen, bedeutet entdecken, öffnen, enthüllen. Der Modellname für das Referenzkopfhörersystem von Warwick Acoustics entspricht buchstäblich unserem Designziel: uneingeschränkte Wiedergabe und Offenlegung aller aufgezeichneten Audioinhalte ohne Beeinträchtigung.

Durch unsere eigene planar-elektrostatische Technologie ist das APERIO in der Lage, ein Höchstmaß an Audioleistung zu liefern. Es nutzt dazu eine verfeinerte, evolutionäre Weiterentwicklung der Technologie, die ursprünglich von Warwick Acoustics für das bahnbrechende und mehrfach preisgekrönte Kopfhörersystem Sonoma Model One (M1) entwickelt wurde.

Das APERIO wurde für den anspruchsvollen professionellen Audiomarkt als Referenz-Studio-Monitorkopfhörersystem für hochauflösende Audioproduktion, Mastering, Mixing und Aufnahmeanwendungen entwickelt. Darüber hinaus ist das APERIO so konzipiert, dass es auch für High-End-Anwendungen im privaten Bereich geeignet ist.

Von den Pionieren des hochauflösenden Audios (Hi-Res Audio).

Entdecken Sie das mehrfach preisgekrönte elektrostatische Referenzkopfhörersystem APERIO.

KOPFHÖRER

Für das APERIO-Headset hatte Warwick Acoustics zwei wesentliche Designziele. Erstens sollten die optimalen mechanischen und akustischen Bedingungen für den BD-HPEL-Schallwandler geschaffen werden, um die bestmögliche Audioleistung und Klangqualität zu erzielen. Und zweitens sollten sie für den Benutzer auch unter kritischen Monitoring-Bedingungen für längere Zeiträume komfortabel sein.

BD-HPEL-Schallwandler

Der APERIO verwendet einen neuen HPEL-Schallwandler mit symmetrischem Antrieb (BD-HPEL) – eine symmetrisch angetriebene Variante des HPEL-Schallwandlers (High Precision Electrostatic Laminate) von Warwick Acoustics, der ursprünglich für das Kopfhörersystem Sonoma Model One entwickelt wurde. Der BD-HPEL wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die ein Höchstmaß an Audioauflösung und eine größere Ausgangskapazität erfordern.

Dieser HPEL-Schallwandler der nächsten Generation wird im Vereinigten Königreich in der hochmodernen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung von Warwick Acoustics gebaut. Der BD-HPEL wird unter strengen Laborbedingungen mit Hilfe von proprietären, halbautomatischen, zellbasierten Produktionstechniken hergestellt. Der BD-HPEL behält die patentierte zellulare Struktur von Warwick Acoustics bei, die Resonanzphänomene deutlich reduziert und verteilt und die Bandbreite auf über 60 kHz erweitert. Unterteilte Zellen wirken als kleinere, phasenausgerichtete planare Quellen, deren parallel betriebene Ausgänge sich akustisch zu einer kohärenten planaren Wellenfront verbinden.

Jeder produzierte Schallwandler wird in unserem Labor getestet, klassifiziert und innerhalb von 0,5 dB an eine komplementäre Einheit angepasst, um ein abgestimmtes Paar zu bilden. Nur die leistungsstärksten BD-HPEL-Paare werden in die APERIO-Kopfhörer eingebaut.

Gespritzte Magnesium-Ohrmuscheln

Wichtige strukturelle Komponenten des Kopfhörers, zum Beispiel die Ohrmuscheln, werden aus gespritztem Magnesium hergestellt – einem steifen Material, das leichter und wesentlich besser gedämpft ist als Aluminium. Wichtige strukturelle Befestigungselemente werden aus rostfreiem Stahl hergestellt, um Festigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten. Dichtungen werden aus geschlossenzelligen Schäumen geformt, die gut gedämpft und frei von Druckverformungen sind.

Das Ergebnis ist eine resonanzfreie mechanische Basis.

Das Entwicklungsteam hat die Komponenten der Ohrmuschel sorgfältig entworfen, um akustische Reflexionen und Beugung auf beiden Seiten des Schallwandlers zu minimieren. Ebenso ist die akustische Impedanz auf beiden Seiten des Schallwandlers optimal. Die APERIO ist extrem “offen” gegenüber der Umgebungsluft, mit einem Minimum an Hindernissen zwischen der Schallwandlermembran und dem Ohr des Hörers. Im Gegensatz zu den meisten Kopfhörern hat der APERIO keine Bereiche über dem Schallwandler, die mit akustischen Materialien bedeckt sind, die den Luftstrom behindern oder den Schall spektral filtern (alias passive Entzerrung). Dieser übliche Ansatz ist für den APERIO nicht erforderlich und hat nachteilige Auswirkungen auf die Klangqualität, insbesondere im Hinblick auf Details, Auflösung und Klangneutralität.

Handgenähte Ohrpolster aus Cabretta-Leder

Die Ohrpolster sind so konzipiert, dass sie die Kühlung um die Ohren des Benutzers durch perforierte Oberseiten und ein Kupferdrahtgeflecht, das die Wärme ableitet, verbessern. Die Ohrpolster sind mit feinstem, natürlichem, erstklassigem Cabretta-Leder aus nachhaltiger Herkunft bezogen.

Um eine hervorragende Leistung im Tieftonbereich zu erzielen, benötigt das APERIO ein kleines abgedichtetes Luftvolumen zwischen dem Schallwandler und dem Kopf des Hörers. Der APERIO bewahrt dieses Luftvolumen und die erforderliche Luftdichtheit durch wichtige Konstruktionsmerkmale, die Luftleckagen auch bei Schwankungen der Kopf- und Ohrform verhindern.

Und um akustische stehende Wellen innerhalb des eingeschlossenen Luftvolumens zu minimieren, die wiederum Resonanzen erzeugen, sind die Ohrpolster an ihrem Innenumfang mit akustisch absorbierendem Schaumstoff versehen. Die Ohrpolster sorgen für die notwendige Luftabdichtung zum Kopf des Benutzers und absorbieren gleichzeitig störende akustische Schallreflektionen innerhalb des eingeschlossenen Luftvolumens.

Confort de los auriculares-

Kopfhörer-Komfort

Das APERIO sorgt für Komfort durch Minimierung des Gewichts und Optimierung der Geometrie. Die bei der Konstruktion verwendeten fortschrittlichen Materialien, wie Magnesium und technische Polymere, führen zu einer sehr geringen Masse von 405 Gramm.

Der Kopfbügel wurde entsprechend der idealen Geometrie für eine breite Palette von Kopfgrößen entworfen, mit der optimalen Klemmkraft, um eine gute Luftdichtung und Stabilität am Kopf zu gewährleisten, ohne übermäßigen Druck, der bei langen Hörsitzungen problematisch sein könnte. Der Kopfbügel bewahrt diese optimale Klemmkraft über den gesamten Verstellbereich (Verlängerung des Kopfbügels und Ohrmuschelposition).

Das APERIO ist mit einem hohen Grad an elektrischer Isolierung und zahlreichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Der BD-HPEL-Schallwandler ist von den leitfähigen Magnesiumkomponenten elektrisch isoliert.

Kopfhörer-Kabel

Das APERIO Kopfhörerkabel ist ein hochmodernes, maßgeschneidertes Design, das speziell für die APERIO Kopfhörer- und Antriebselektronik optimiert wurde. Die Kabel sind mit einer ultradünnen Schutzschicht aus Teflon (PTFE) und Multifilament-Fasermänteln aus Nylon und Polypropylen umwickelt, die für zusätzliche Beständigkeit und eine weichere Textur sorgen. Hochleistungsfähige, polarisierte, selbstverriegelnde Steckverbinder aus Edelstahl mit vergoldeten Kupfer- und Multipolkontakten gewährleisten hochwertige, verlässliche elektrische Verbindungen zur Antriebselektronik und zum Kopfhörer.

Das APERIO Kopfhörerkabel verfügt über ein Dual-Mono-Design mit optimierter Leiterwicklungsgeometrie und isolierter Abschirmung zur Minimierung des elektrischen Übersprechens zwischen den Kanälen. Die elektrische Abschirmung ist einzigartig – ein verkupfertes Aramidfasergeflecht, das eine hervorragende EMI/RFI-Abschirmung bietet.

-cable-

ELEKTRONIK

Das APERIO ist ein komplettes Tonwiedergabesystem, daher ist die Elektronik speziell für die Kopfhörer optimiert. Alle Elemente der Tonwiedergabekette vom Eingang der rohen Audiodaten (von einer analogen oder digitalen Quelle) bis zum Ausgang der Kopfhörer sind in der APERIO-Elektronik enthalten und vollständig optimiert.

Jede funktionelle Unterabteilung der Elektronik wurde nach den neuesten Standards entworfen. Die Montage der elektronischen Bauteile erfolgt in der kalifornischen Bay Area, USA, durch qualifizierte Techniker. Alle Einheiten werden vollständig getestet und gemessen, um die Audioleistung nach dem Zusammenbau zu verifizieren, mit individuellen Testergebnissen für jede produzierte Einheit.

Hochmoderne Komponenten

Innerhalb der APERIO Elektronik sind alle analogen Schaltungen und das PCB-Routing differentiell (symmetrisch), wobei die Verstärkungspegel zwischen allen Stufen sorgfältig optimiert wurden, um das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) zu maximieren. Die Topologie ist so einfach wie möglich, um die Anzahl der Stufen und Geräte zu minimieren, die das Audiosignal durchlaufen muss. Das gesamte Audio-Routing und die Umschaltung erfolgt über feinste Signalrelais mit vergoldeten Silberkontakten. Die gesamte Schaltung in der APERIO-Elektronik, einschließlich der Regelung der Stromversorgung, verwendet eine Dual-Mono-Topologie, um Übersprechen und Interferenzen zwischen den Kanälen zu minimieren. Die APERIO-Elektronik wurde so konzipiert, dass mechanische Resonanzen und die Übertragung von Schwingungsenergie, die in empfindlichen Schaltungen Audiosignale mit niedrigem Pegel modulieren könnten, minimiert werden.

Die Aluminium-Gehäuseteile sind ineinander verzahnt und werden durch Edelstahlbeschläge mit Gewindesicherungsverbindungen zusammengehalten (um zu verhindern, dass sie sich mit der Zeit lockern und vibrieren). Die gesamte Baugruppe ruht auf speziellen Montagefüßen aus einer hochgedämpften thermoplastischen Verbindung (IsoDamp C-1002), die das Gehäuse gegen externe Stöße und Vibrationen isoliert. Auch die internen PCBs werden durch das doppelschichtige Epoxidglas und das Kupfersubstrat perfekt gedämpft.

Analoger Leitungsausgang

Der analoge Leitungsausgangsbereich verfügt über einen neuartigen Klasse-A-Schaltkreis, der sehr hohe Spannungen mit gewaltigem Strom ausgeben kann, so dass externe elektronische Geräte in jeder professionellen oder privaten Anwendung, selbst bei extrem langen Kabeln, problemlos eingesetzt werden können.

Der Leitungsausgangsbereich ist selbst bei 150 Meter langen symmetrischen Kabeln, die mit 15 dBu (12,3 Vp-p) geführt werden, frei von Verzerrungen.

Zwei 32-Bit-D/A-Wandler mit 8 Kanälen

Die DAC-Sektion der APERIO-Elektronik ist wirklich auf dem neuesten Stand der Technik. Es werden zwei 32-Bit-8-Kanal-D/A-Wandler verwendet – einer pro Kanal in Dual-Mono-Konfiguration, um ein SNR von 131 dB zu erreichen. Die DAC-Sektion jedes Kanals ist in separaten EMI-Abschirmungen (“Cans”) untergebracht und wird über isolierte, lokale, extrem rauscharme Leistungsregler versorgt.

Das APERIO verfügt über eine einzigartige Konfiguration der Pegelregelung (Lautstärkeanpassung) zur Erhaltung der Audioqualität.

Es sind Dual-Domain-Pegelregler implementiert – ein analoges Dämpfungsglied für analoge und DSD-Signale und ein digitales Dämpfungsglied für digitale PCM-Signale. Das analoge Dämpfungsglied basiert auf parallelen, lasergetrimmten Widerstandsleiternetzen und ist vollständig differenziell. Das digitale Dämpfungsglied ist DSP-basiert mit optimaler Re-Quantisierung und Dithering, um “Reißverschluss-Rauschen” und andere Anomalien zu eliminieren. Beide Dämpfungsglieder sind kalibriert und aufeinander abgestimmt.

Eingangskabel

Warwick Acoustics liefert zwei Hochleistungs-Eingangskabel mit dem APERIO: ein USB 2.0-Kabel vom Typ A auf B und ein Ethernet-Kabel.  Beide Kabel verwenden eine überlegene SF/FTP-Konstruktion mit doppelter Gesamtabschirmung (Aluminium-Mylar-Folie und verkupfertes Aramid-Fasergeflecht) sowie eine Innenabschirmung jedes der doppelt gewundenen Twisted-Pair-Leiter. Die gesamte interne Datenverkabelung besteht aus 66 mikrofeinen OFHC-Kupfersträngen pro Leiter, die jeweils mit reinem Silber beschichtet sind. Die Isolierung der Verdrahtung besteht aus hochwertigem Polyethylen (PE) mit einer sehr niedrigen Dielektrizitätskonstante (< 2,0). Die äußeren Ummantelungen bestehen aus thermoplastischem Elastomer (TPE) mit niedrigem Durometer, das mit einem Multifilamentgeflecht aus Polypropylen ummantelt ist, um Haltbarkeit und eine weichere Textur zu gewährleisten.

Die USB-Kabelanschlüsse sind hochwertige, vergoldete Stecker vom Typ A und B. Das USB-Kabel ist so konstruiert, dass es unempfindlich gegen Rauschen, Interferenzen und Emissionen ist und gleichzeitig eine optimale charakteristische Impedanz von 90 Ω über die gesamte Betriebsbandbreite beibehält; es ist vollständig konform mit den USB 2.0-Standards.

Bei den Steckern des Ethernet-Kabels handelt es sich um die hochwertigsten, robusten Stecker, die es gibt: professionelle, vollmetallisch geschirmte XLR-Stecker (RJ45) von Neutrik und universelle, vollmetallisch geschirmte RJ45-Stecker von Telegärtner. Das Ethernet-Kabel ist außerdem so konzipiert, dass es unempfindlich gegen Rauschen, Störungen und Emissionen ist und einen optimalen Wellenwiderstand von 100 Ω über die gesamte Betriebsbandbreite beibehält. Während die Steckverbinder als CAT6A-Typ zertifiziert sind, entspricht das Kabel den CAT7-Standards.

Transportkoffer

Das gesamte APERIO-System (Kopfhörer, Elektronik und Zubehör) ist in einem außergewöhnlich resistenten Transportkoffer aus strapazierfähigem Polypropylen verpackt. Dieser ist vollständig wasserdicht, stoßfest und staubgeschützt. Er verfügt über ein automatisches Druckausgleichsventil, das den Innendruck ausgleicht und Wasser fernhält.

Der Koffer besitzt außerdem einen Ausziehgriff, Edelstahlbeschläge und vier Räder aus Polyurethan. Dank seiner Widerstandsfähigkeit bietet der robuste Koffer vollständigen Schutz für das gesamte APERIO-System und ermöglicht einen bequemen Transport.

TECHNISCHE DATEN UND EIGENSCHAFTEN

KOPFHÖRER

ELEKTRONIK